LOGO FG Gesundheitspsychologie

13 1a

dgps logo1

Gesundheit messen – Gesundheit fördern. 17. - 19. September 2015, Graz
Die Berücksichtigung des komplexen Zusammenspiels von biologischen, psychologischen und sozialen Prozessen für Gesundheit und Krankheit ist zentraler Bestandteil gesundheitspsychologischer Forschung und Praxis. Neben Fragen der Messung und Quantifizierung von Gesundheit sind die Entwicklung und Evaluierung von Programmen zur Erhaltung und Förderung von Gesundheit und der Prävention von Krankheiten wichtige Ziele dieser noch jungen psychologischen Disziplin.

Das Programm wird diese Bedeutung anhand von Keynotevorträgen, Symposien, Einzelreferaten und Posterbeiträgen demonstrieren, die die neuesten Ergebnisse aus der Gesundheitspsychologie und ihrer benachbarten Disziplinen präsentieren.
zur Kongresswebseite

Summer School für DoktorandInnen:
15.-16. September 2015
zur Webseite