LOGO FG Gesundheitspsychologie

DGPsLogo web

Aufgrund der aktuell weiterhin andauernden Corona-Pandemie sind die wissenschaftlichen Aktivitäten vieler Fachgruppenmitglieder beeinträchtigt. Vor allem Wissenschaftler*Innen, die Familienmitglieder betreuen oder pflegen, sind aufgrund der Doppelbelastung besonders von der Corona-Pandemie betroffen. Um Mitglieder bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen, vergibt die Fachgruppe Unterstützungsstipendien.

 

Die Stipendien sind mit bis zu 1.000 EUR dotiert und sollen bei der Finanzierung des Mehrbedarfs, der durch die Corona-Pandemie entsteht (z.B. Hilfskraftmittel, Projekt(anschub)finanzierung, etc.), unterstützen und dementsprechend genutzt werden. Die Stipendiat*Innen sollen die Fachgruppe 12 Monate nach Ausschüttung der Stipendien über deren Verwendung informieren.

Antragberechtigt sind Mitglieder der Fachgruppe, die derzeit durch Betreuung oder Pflege von (einer) Person(en) in Familie, Angehörigenkreis oder im Umfeld gefordert sind. Jungmitglieder, die im Rahmen von Qualifikationsarbeiten (Promotion, Habilitation) Forschungsprojekte abschließen müssen, werden im Besonderen berücksichtigt.  

Bewerbungen sind bis zum 15.08.2020 an die Kassenwartin der Fachgruppe via e-Mail zu senden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Beizufügen sind ein ausführliches Anschreiben sowie ein Plan zur voraussichtlichen Verwendung der Mittel.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.